Arbeiten in London

 

Entspannen Sie sich! Arbeiten und eine Arbeit in London finden ist wahrscheinlich am einfachsten!

 

Lavorare a Londra

Google

 

Tel. 0039 0573 1716085      Schreib uns Scrivici  


 

Voraussetzung: wir sind kein Arbeitsbüro,  wir garantieren Ihnen keine Arbeit, wir beraten Ihnen frei und wir geben Ihnen viele wesentliche und praktische Informationen, um Ihnen zu helfen, sich in die englische Arbeitswelt einfach einzufügen.

 

Alle Personen, die in  London durch uns angekommen sind und die wirklich arbeiten wollten (und das sind Hunderte), alle haben eine Arbeit innerhalb einer Woche gefunden. Jetzt lesen Sie sich einige wesentliche Informationen.

Die englische Wirtschaft sucht immer nach vielen Leuten in den verschiedenen Sektoren. Die Arbeitslosigkeit ist sehr niedrig. Wenn Sie eine Arbeitserfahrung leben wollen, ist das der  richtige Moment!.

Mann braucht es nicht zu sagen, dass die Qualität Ihrer Zukunft von der Qualität Ihrer Englisch abhängt. Wer ein bisschen Englisch sprechen kann, wird er nach einer Bürosarbeit nicht streben können. Der Englischkurs ist nützlich nicht nur um mehr zu verdienen aber auch um sich besser in die englische Gesellschaft einzufügen. Die  Londoschools.info wird Ihnen erlauben,  Englisch in viel weniger Zeit als die traditionellen Schulen der Stadt zu lernen, Leuten der ganzen Welt kennenzulernen und einige Auskünfte über die Arbeit und anderes zu erhalten. Bei der Londonschools.info, durch ihre mnemonische Methode sucht man schneller mitzuteilen als durch die Grammatik.

Je Ihr Englisch besser ist, desto Sie nach  interessanteren und besser bezahlten Arbeitsstellen streben können

 

Also wir wiederholen Ihnen , es ist nicht schwer eine Arbeit in London  finden!.  Hier sind die Regeln für wen  eine Arbeit sucht: sich ein Lebenslauf auf Englisch machen, sich   in einer guten Weise anziehen, Sicherheit zeigen , sich vorbereiten, eventuellen Fragen des Arbeitesgebers zu antworten, etc... Sehen Sie auch  Wie für die Jobsinterview sich vorbereiten. Eine andere wichtige Sache ist ein englisches Bankkonto öffnen, weil darauf  Ihr wochen oder monatlichen Lohn bezahlt werden wird, so besichtigen Sie die folgende Seite: Wie ein Bankkonto öffnen.

Sind Sie realistisch über Ihre Möglichkeiten!. esnbsp; gibt einige Leute, die sehr gut Englisch sprechen können aber sie streben nur nach dem Gastsbereich   (catering).  Es ist Schade für sie, alle Möglichkeiten, die London anbietet, nicht zu nehmen  Dann gibt es diese Personen, die, obwohl sie fast kein Englisch kennen, nach unvorstellbaren Arbeiten streben. Manchmal passiert es, dass, dank Ihrem "Überschwang" , sie mehr als die befähigteren bekommen können.  Trotzdem verachten Sie die Arbeite in den Restaurenten oder in den Pubs nicht.  Wenn Sie  esnbsp; erlauben können, ist es gut für Sie, aber eine Arbeitserfahrung wäre Ihnen sehr nützlich.

Erinnern Sie sich daran: es gibt immer die Staatarbeitszentren Job Centre , die in verschiedenen Teilen der Stadt liegen, die frei sind, die verschiedene Arbeite anbieten können. Suchen Sie auf dem Internet, suchen Sie Ihr Lebenslauf aus Deutschland durch Internet zu senden. Vesuchen Sie  sofort zumBeispiel careerxpress.com. Oder die folgenden  linken: Manpower, Eurolink EuroLondon Consulting, Modis International, Elan Computing, Joboasis, Computer Personnel, Octopus (lavori in IT) , Direct Resources, Gis A Job, STS Recruiting, Beechwood Software Jobs, STS Recruiting, CareerLink, Recruitment Exchange, Reed, Merrow, Recruitment.

Für die Arbeite im Gastbereich können Sie die folgenden linken lesen: Share Staff, Bar Zone, Catering Recruitment

Ausserdem können Sie andere wichtige private Büros (clicken um es zu prüfen) , wo Sie einige internationalen Namen wie Adecco und  Man Power oder   wie  Jobs Pilot und  CoRecruitmen finden können. Das sind frei! Sie sollen sich nur  vorstellen, ein  Jobsinterview machen und ein Lebenslauf lassen. Versuchen Sie, Ihr Lebenslauf bevor Ihre Abfahrt zu senden. Es ist nicht wichtig, wenn es nicht perfekt ist. Diese Arbeitsbüros passen zu denen,die Englisch besser kennen, am besten. Zu den  anderen sind die Arbeitszentren passend.  Versuchen Sie, keine Büros für Arbeite bei  Burger King oder bei  einem italienischen Restaurant zu bezahlen, weil Sie auch sich selbst finden können.

 

 Für die Arbeite kurzer Zeit wie 20 oder 30 Tage ist die einzige Möglichkeit  im Gast oder Flugblattbereich . So sind die Arbeitszentren nicht für Sie . Wenn Sie bei den verschiedenen fast food oder welchen  Pubs fragen, erinnern Sie sich daran, nicht zu spezifieren, dass Sie so wenige Zeit dort bleiben werden, weil sie Sie nicht betrachten werden. Gehen Sie und fragen bei den verschiedenen, MacDonald oder  Pizza Hut, Starbucks oder bei den Kneipen. Es wird sehr einfach eine kleine Arbeit am Anfang finden. Erinnern Sie sich daran, dass Sie die Löhne  dieses Types nach zwei Arbeitswochen bekommen. Denken Sie gut, an die richtige Geldsumme aus Deutschland mitzubringen!

 

 

Nachdem Sie eine Arbeit gefunden haben, ist es wichtig, sich in Ordnung stellen. Es gibt wenige wichtige Dinge zu wissen.

Eine ist sofort zu machen:

die  National Isurance Number, die  eine englische Steuernummer ist . Nur mit der  NIN werden Sie wirklich in Ordnung sein und werden Sie dieselben Rechte eines britannischen Stadtseinwohners haben. Stellen Sie bei einem  Arbeitszentrum vor und lassen Sie sich sagen, wo der nächste Bezirk DSS   (Department of Social Security)  oder das nächste Steuerbüro  liegen, wohin Sie mit dem Personalsausweis oder mit einer Wohnsitzprüfung gehen sollen werden. Bei dem  DSS oder dem Steuerbüro werden sie Ihnen eine zeitweilige Nummer, die Sie Ihrem Arbeitsgeber mitteilen sollen werden, dann sie werden Ihnen nach 4-6 Wochen die Karte aus Plastik senden, deren Beispiel  Sie  hier sehen können, mit der eingedrukten Nummer . 
Nachdem Sie die Nummer bekommen haben, müssen Sie sie dem Arbeitsgeber mitteilen, sodass die  Abgaben  für das Sanitäts-Rentensystem auf Ihre Name bezahlt werden sind. Man braucht die Nummer  NIN  auch, wenn Sie zum Arzt gehen sollen und um nach der  Arbeitslosenunterstützung zu fragen, wenn Sie ohne Arbeit mehr als 6 Monate lange bleiben.

 

Die Steuern

 

Jede Person wird eine Steuernummer, die die Steuermenge zu bezahlen bestimmt und die von ihrer personellen Situation abhängt, gegeben. Der Lohnsteil, der steuerbar ist, ist in Bänden geteilt, die nach der Steuernummer  gelegt sind. Der erste Lohnsteil wird nicht besteuert (gewöhnlich etwa £ 4700), nachdem die Steuern zum  24% zirka sind, dann sie steigen zum 40% für die höheren Löhne.  Nachdem Sie  eine Arbeit gefunden und den ersten Lohn erhalten haben, werden Sie in der Lohntüte eine Steuernummer, die gewöhnlich aus einem  Buchstaben und 3 Nummer besteht, finden.

Das

ist sehr einfach; wenn Sie den 3 Nummern ein Null  beifügen, darstellen sie die Anfangssumme,  auf die  Sie keine Steuern im Jahr bezahlen werden.

So meint das Kodex L440, dass Sie keine Steuern   auf die ersten verdienten  4400 Sterlings bezahlen werden. Das finanzielle Jahr beginnt am

l 5. April und nach einem Monat werden Sie das  P60, in dem es geschrieben sind, die ganzen von Ihnen bezahlten Steuern von Ihnen im Jahr, bezahlen  . Wenn Sie eine grössere Summe als die Sie bezahlen sollten, werden Sie ein "rebate" (Rabatt) bekommen, d.h. Sie werden Ihnen die Differenz zurückgeben  (sehen Sie  Steuernzurückgebung).

 

 

Wie schon gesagt, bezahlen die Studenten keine Steuern aber sie müssen ein Formular P38 ausfüllen und nur  part-time (nicht mehr als  24 Stunden pro Woche) arbeiten. Erinnern Sie sich gut daran: der Arbeitsgeber muss das Formular  P46 ausfüllen lassen. Wenn es nicht passiert, werden Sie das NotKodex BR bekommen, durch das Sie das 33% Steuern bezahlen sollen werden. Wenn Sie die Arbeit verlassen,  wird der Arbeitsgeber  Ihnen das  P45, das alle Steuern mit diesem Arbeitsgeber zusammenfasst, geben sollen. Es versichert Ihnen, dass Sie für die nächste Arbeit kein NotKodex haben werden.

Wir wiederholen Ihnen  die

 wichtigsten ArbeitsFormulare, die zu kennen sind: 
P38  wird von den Studenten, die  part-time arbeiten und die frei von Steuernbezahlung sein wollen, ausgefüllt; 


P45 wird vom Arbeitsgeber gegeben, wenn man Arbeit wächselt oder wenn man GrossBritannien verlässt. Es fasst alle bezahlten Steuern in dieser Zeit zusammen; 
P46 muss nach der ersten Einstellung in England ausgefüllt werden
P60 bekommt man am Ende jedes steuerlichen Jahres (April), und es fasst alle bezahlten Steuern währen der Zeit zusammen. 

Entladen Sie die schon beschreibten Formulare auf PDF

Die Feiertage sind gewöhnlich zwischen 20 und 25,  man muss die von öffentlichem Abschluss, die Bank Holidays genannt werden, ausschliessen,  (d.h. wenn die Bänke schliessen, hat die ganze Gesellschaft Feiertag).Erinnern Sie sich daran: kein Arbeitsgeber darf Ihnen mehr als  48 Stunden in der Woche arbeiten lassen. Am Anfang werden Sie viele Steuern bezahlen. Aber sind Sie nicht erstaunt! Sie werden in  emergency tax sein, ein zeitweiliges Niveau. Wenn Sie GrossBritannien verlassen, erinnern Sie sich daran, zu Ihrem Steuernbüro zu gehen, um es zu prüfen, ob Sie alle Steuern oder einen Teil zurückhaben müssen , bevor nach Deutschland zurückzufliegen (clicken Sie hier das folgende  Steuernzurückgebung).

Arbeiten in London: die zehn Goldenregeln

Wer nach einer Arbeit in London oder im Ausland sucht, sollte die folgenden Regeln betrachten:

  1. eine genugende Geldsumme mitzubringen, um dort wenigstens einen Monat lang leben zu können (Unterkunft, das Essen, Transporte und anderes);

  2. mit allen nützlichen und in Ordnung Dokumenten: Ihr Lebenslauf auf die Sprache des Bestimmungsortes, Ihren  gültigen Personalausweis, das Sanitärformular  oder Versicherung, wenn es möglich ist  eine Kreditkarte für die Notfälle, jetzt sind die vorausbezahlten sehr nützlich und sicher;

  3. keine grosse  Erwartung haben, sehr schnell in die Arbeitswelt sich einzufügen;

  4. bewusst sein, dass die Probleme zu lösen, sind viele: eine Unterkunft finden, mit der Burocratie in Ordnung sich stellen,  neue Freunde sich machen;

  5. man lernt die Sprache nur wenn man spricht sie; wer seinen Mund nicht öffnet, bleibt er stumm auf allen Sprachen;

  6. Ihre Eltern sind zu Hause geblieben: im Ausland braucht man zurechtkommen;

  7. jetzt bin ich ein Ausländer; ich bin ein Gast, mehr oder weniger gewünscht

  8. viele Geduldigkeit, viel  Anpassungsgefühl, oder Ertragensgefühl, haben;

  9. fragen,  fragen, fragen!

 

Für weitere Erklärungen rufen Sie von 10 am bis zu 19 pm  die Nummer 0039 (0)573 1716085 an.

P.S. Die Räte dieser Artikel sind dank Ihren Hunderten Emails, die ihr uns sendet, um uns eure Erfahrung zu erzählen, geschrieben worden.

Hals und beinbruch und Gute Reise!

Geh zur Anfangsseite zurück

 

 

 

 

 

Copyright © Londraweb.com

 
 
>